Verarbeitungsvorgang

In unserer Brennerei wird Obst zu einem regionaltypischen Produkt verwandelt.
Ausgangsbasis bildet fast ausschließlich heimisches Obst von Streuobstwiesen aus der Südeifel. Unsere Bäume und Sträucher werden nicht gespritzt und nicht gedüngt.

Das Obst wird vorwiegend in Familiearbeit geerntet und verlesen. Unter verlesen versteht man, dass nur baumgereiftes, gesundes Obst ohne jeglichen Blätter und kleinen Äste verwendet wird. Nach der Ernte werden die Früchte noch am gleichen Tag, sortenrein in spezielle Behälter eingemaischt (gemahlen, zerkleinert). Das Obst wird durch eine natürliche Gärung in den Behältern durchgären gelassen. Der Gärvorgang dauert ca. 3 Monate. Nach der Gärbeendigung erfolgt die Destillation.

Bei der Destillation wird der Vor- und Nachbrand abgesondert.
Im Vorlauf sind erhöhte Anteile an Aldehyd, Essigester und Methylalkohl enthalten.
Der Nachlauf ist Träger der schlechten Geschmacks- und aromabeeinflussenden Stoffen (Fuseöle).

Im Mittellauf, sind die für die Herstellung der trinkfertigen Destillate gewünschten Stoffe enthalten. Dieser Obstbrand hat zwischen 40 % und 60 % Alkohol und wird besonders gelagert. Nach ungefähr 6 Monaten wird der Brand gefiltert und mit destilliertem Wasser auf den gewünschten Endalkoholgehalt eingestellt.

Bis zum verkaufsfertigen Destillat muss der Brand jedoch noch reifen. Hierzu werden die Kernobstbrände zunächst in eichenen Holzfässern gelagert, wodurch die Destillate ihre typische Bräune erhalten. Die endgültige Reife wird durch eine weitere Lagerung von bis zu fünf Jahren erreicht. Die Steinobstbrände werden bis zu fünf Jahre in Glasballons gelagert um ihre Reife zu erlangen. Hierdurch behalten diese ihre klare Farbe. Jeder Jahrgang entfaltet seine eigene Sorten- und Jahrgangs-charkteristik.

Hat das Destillat seine Reife erreicht erfolgt die Abfüllung in edle Flaschen, die die Qualität unsere Produkte unterstreichen. Die Flaschen werden verkorkt und verschweißt. Die Etikettierung ist aufgrund der unterschiedlichen Flaschenformate nur per Hand möglich.

Alle Arbeiten, von der Ernte und Verarbeitung über das Destillieren bis zur Flaschenabfüllung führen wir selbst durch.

zurück zur Auswahl